Ferienlager  St. Katharina
 Euer Lieblingsferienlager aus Recklinghausen 

Über uns - Das sind wir...

Das Ferienlager St. Katharina ist eine Organisation der katholischen Kirche aus Recklinghausen. Bereits seit 1983 führen wir Ferienlager für Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 14 Jahren durch.  

Seit der Gründung des Lagers vor 40 Jahren führen wir jährlich eine ca. zweiwöchige Ferienfreizeit im Sauerland durch. Als Unterkünfte dienen uns dafür große Schützenhallen, die es im Sauerland reichlich gibt. Um sowohl den Kindern, als auch den Betreuer:innen Abwechslung zu bieten, versuchen wir die Orte stets zu variieren.  In der jeweiligen Schützenhalle richten wir Schlafräume mit Betten und Matratzen ein (ein wenig Luxus darf es schließlich auch im Ferienlager geben ;-) ).  Neben einem eigenen "Kiosk" richten wir vor der Ankunft der Kinder auch den Speisesaal und die Bühne her. Richtig schön wird es jedoch erst, wenn kurz vor der Ankunft der Kinder die Dekoration zum jeweiligen Motto des Lagers angebracht wird.
Hier könnt ihr sehen, wie das aussieht. 

Rund um die Halle gibt es Platz, um sich draußen auszutoben, entweder auf dem Spielplatz, im Wald oder auf großen Wiesen und Sportplätzen.

Unser Team besteht ausschließlich aus ehrenamtlichen Mitgliedern. Dabei sind wir stolz darauf, dass  regelmäßig  ehemalige Teilnehmende der Freizeit unser Team bereichern. Nicht zuletzt können wir den Teilnehmenden so ein facettenreiches Ferienerlebnis bieten. 
Unser Team ist dabei zudem  was das Alter, als auch das Geschlecht betrifft sehr bunt durchmischt. Unsere jüngsten Betreuer:innen sind in der Regel 17 Jahre alt, wohingegen die Erfahrensten bereits Ü50 sind. So profitieren wir und die Kinder von vielen verschiedenen Fähigkeiten und Erfahrungen.  Außerdem besuchen wir regelmäßig Fortbildungen und Schulungen zum Umgang mit Kindern und Jugendlichen und erfüllen selbstverständlich die rechtlichen Voraussetzungen.  

Aus der  Erfahrung von fast 40 Jahren Ferienlager bieten wir den Kindern ein abwechslungsreiches Programm.  Von Sport- und Bewegungsspielen über Gelände- und Großspiele, bis hin zu Kreativprogramm und Discos . Bei uns sind bis jetzt noch alle Kinder auf  ihre Kosten gekommen. 

Daneben darf natürlich auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen. Neben einem kleine Snack am Nachmittag gibt es bei uns drei  Mahlzeiten. Während Frühstück und Abendessen in der Regel kalt serviert werden, gibt es mittags eine warme Mahlzeit (frisch zubereitet). 

Wir versuchen eine gute Mischung aus Freizeit, Workshop-Phasen, Stationsläufen und Geländespielen zu finden und legen viel Wert auf Miteinander und Gemeinschaft. Zur Gemeinschaft gehört auch das gemeinsame Aufräumen und Spülen nach jeder Mahlzeit. Außerdem beginnen und beenden wir den Tag immer gemeinsam mit kleinen Spielchen, Geschichten oder Traumreisen.

Jedes Lager ist einzigartig durch die Persönlichkeiten, die das Team und die Kinder mit einbringen. Wir freuen uns jedes Jahr aufs Neue und blicken jetzt schon freudig auf das nächste Ferienlager!

Lernt das Team hier kennen:

 

Unser Team

  • Luisa Jungheim
  • Lucas Sowada
  • Fabian Kleinherne
  • Silvana Lück
  • Christiane Lück
  • Finn Walther
  • Ludger Engels
  • Benedict Sowada
  • Michael Schüter
  • Mark Zimmermann
  • Sebastian Schürmann
  • Ruben Westermann
  • Johannes Schildknecht
  • Daniel Kallhof
  • Patrick Jost
  • Constanze Weichert
  • Anna Kurzawa
  • Carolin Jungheim